Spinat-Kartoffel-Suppe mit Croutons

Spinat-Kartoffel-Suppe mit Croutons
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Ob nun während einer Detox-Kur oder einfach so, die Spinat-Kartoffel-Suppe kann man immer essen und ist dazu noch gesund.
Portionen
2 Portionen
Kochzeit Wartezeit
25 Minuten 5 Minuten
Portionen
2 Portionen
Kochzeit Wartezeit
25 Minuten 5 Minuten
Spinat-Kartoffel-Suppe mit Croutons
Stimmen: 1
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Ob nun während einer Detox-Kur oder einfach so, die Spinat-Kartoffel-Suppe kann man immer essen und ist dazu noch gesund.
Portionen
2 Portionen
Kochzeit Wartezeit
25 Minuten 5 Minuten
Portionen
2 Portionen
Kochzeit Wartezeit
25 Minuten 5 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Spinat auslesen und die Kartoffeln in mittlere Stücke schneiden.
  2. Die Butter und 1 Esslöffel Olivenöl in einen Topf geben. Die Kartoffeln sanft bei mittlerer Hitze 5 Minuten lang kochen bis sie eine leicht goldene Farbe haben.
  3. Den Topf mit dem Wasser füllen. Den Spinat und die Gemüsebrühe hinzugeben.
  4. Kurz aufkochen lassen; Hitze reduzieren, für 5 - 10 Minuten köcheln lassen und würzen.
  5. Weißbrot in kleine Würfel schneiden. Optional: Pfanne mit Butter erhitzen und braun anrösten.
  6. Den Topf vom Herd nehmen. Einen Pürierstab verwenden um die Suppe zu pürieren.
  7. Croûtons in die Suppe geben. Nach Belieben mit einem Schuß Sahne oder einem Hauch von schwarzem Pfeffer servieren.
Dieses Rezept teilen

Es gibt noch keine Lebensmitteletikette für dieses Rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.