Chinakohlsalat mit Walnüssen und Datteln

Chinakohlsalat mit Walnüssen und Datteln
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Ein fruchtig-knackiger Begleiter zu Gegrilltem oder als Hauptspeise – von diesem ungewöhnlichen Salat kann man gar nicht genug bekommen!
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
15 Minuten
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
15 Minuten
Chinakohlsalat mit Walnüssen und Datteln
Stimmen: 2
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Ein fruchtig-knackiger Begleiter zu Gegrilltem oder als Hauptspeise – von diesem ungewöhnlichen Salat kann man gar nicht genug bekommen!
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
15 Minuten
Portionen
4 Portionen
Kochzeit
15 Minuten
Zutaten
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Den Chinakohl quer kleinschneiden, so dass er in mundgerechte Stücke zerfällt, gründlich waschen und dann trocken schleudern.
  2. Die Äpfel vom Stiel befreien und entkernen, danach mit Schale in feine Streifen schneiden, alternativ raspeln. Die Walnusskerne grob hacken, die Datteln in Ringe schneiden. Alles in einer großen Schüssel vermengen.
  3. Aus Balsamico bianco, Olivenöl, Honig, Apfelsaft und Salz ein Dressing zubereiten. Mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken. Selbstverständlich können die Mengenangaben nach Geschmack variiert werden. Wer es gerne etwas cremiger mag, rundet das Dressing noch mit Sahne ab.
  4. Das Dressing erst kurz vor dem Servieren zur Salatmischung geben, so bleibt der Kohl schön knackig.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.