Bunte Karotten-Pommes mit Avocado-Hummus

Bunte Karotten-Pommes mit Avocado-Hummus
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Orient meets Superfood – eine Power-Mahlzeit für Gemüsefans, vollgepackt mit gesunden Zutaten.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Bunte Karotten-Pommes mit Avocado-Hummus
Stimmen: 3
Bewertung: 5
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Orient meets Superfood – eine Power-Mahlzeit für Gemüsefans, vollgepackt mit gesunden Zutaten.
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Portionen 20 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Karotten-Pommes
Hummus
Portionen: Portionen
Einheiten:
Anleitungen
  1. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Karotten in Stifte schneiden. Sie sollten etwa die Größe von dünnen Pommes Frites haben.
  3. Karottenstifte in eine große verschließbare Schüssel geben. Olivenöl und Gewürze zugeben, verschliessen und gut schütteln, bis sich die Würzmischung rundum verteilt und die Karotten überzogen hat.
  4. Karotten auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und auf mittlerer Stufe im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten (oder bis zur gewünschten Bräunung) rösten. Dabei mehrmals vorsichtig wenden.
  5. Kichererbsen abgießen und dabei den Saft auffangen. Alle Zutaten für den Hummus in eine Schüssel geben. Etwa 100 ml von dem Kichererbsensaft angießen und mit einem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Gegebenenfalls noch Zitronensaft und Flüssigkeit nachgießen, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen.
  6. Geröstete Karotten-Pommes mit dem Hummus anrichten. Nach Wunsch mit frischen Sprossen und Korianderblättchen garnieren.
Rezept Hinweise

Nährwertangaben
Bunte Karotten-Pommes mit Avocado-Hummus
Menge pro Portion
Kalorien 442 Kalorien aus Fett 126
% Vom Tagesbedarf*
insgesamt Fett 14g 22%
Kohlenhydrate gesamt 59g 20%
Ballaststoffe 21g 84%
Protein 6g 12%
Vitamin C 9%
* Täglicher Bedarf in Prozent basierend auf einer 2000 Kalorien-Diät.

Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.